Die Lükaz-Diskussion

Stadt Lünen klärt erneut auf!

Liebe Besucherinnen und Besucher des Lükaz,
Zur Ausrichtung des Lükaz kursieren derzeit nach wie vor öffentlich viele Gerüchte. Das passiert, obwohl die Stadt mehrfach  die Faktenlage klargestellt hat. Um weiteren Verunsicherungen entgegen zu wirken, informieren wir Sie hiermit direkt. Wir hoffen damit, alle Missverständnisse ausgeräumt zu haben.

Beste Grüße
Horst Müller-Baß
Erster Beigeordneter der Stadt Lünen




Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Öffentlichkeit kursieren zum Thema "Lükaz" -trotz mehrfacher Klarstellung der Stadtverwaltung-  immer noch Gerüchte, die das Lükaz in ein negatives Licht rücken. Dies schadet der guten Arbeit des Lükaz, es schadet dem Team, das nach eigenen Aussagen die Arbeit mit Optimismus fortsetzen möchte, und es schadet unserer Stadt.

Deshalb stellen wir hiermit erneut klar:

1. Das Lükaz wird NICHT als JugendZENTRUM reaktiviert!

Richtig ist, dass eine Reaktivierung der Einrichtung bezüglich der JugendFÖRDERUNG gewollt ist.

Zur Erläuterung:
Zwischen einem klassischen Jugendzentrum und dem Lükaz als Einrichtung der Jugendförderung gibt es wesentliche inhaltliche Unterschiede!

Wie ist ein JugendZENTRUM konzipiert?

Ein Jugendzentrum setzt auf Angebote wie Tischtennis, Kicker und Billard. Zielgruppe sind hauptsächlich Kinder und Jugendliche im Alter von 6 – 18. Wichtigster Aspekt ist es, sozialpädagogische Angebote zu schaffen, um jungen Menschen in kritischen Lebenssituationen konkrete Unterstützung anzubieten.

Wie ist das Lükaz konzipiert?
Im Lükaz werden Kurse und Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 6 – 27 Jahren angeboten. Darüber hinaus gibt es zudem Veranstaltungen für Familien und Erwachsene. Mit dem Lükaz wird das Ziel verfolgt, einer breiten Schicht von insbesondere  jungen Menschen ein freizeit- und bildungspädagogisches Angebot zu machen.

Was bedeutet Reaktivierung der JugendFÖRDERUNG im Lükaz?
Die beschriebene Zielgruppe von 6  - 27 Jahren soll im Lükaz stärker in den Blick genommen werden. D.h. es sollen neben den Angeboten für Erwachsene auch wieder verstärkt Angebote für Jugendliche entwickelt werden.

Ist eine Änderung des Konzeptes für das Lükaz vorgesehen?
Nein! Für eine Änderung des Konzeptes gibt es weder die inhaltliche Absicht noch den politischen Auftrag.
Inhaltliche Diskussionen auf Basis des bestehenden Konzeptes werden wie in jedem Unternehmen kontinuierlich geführt. Zitiert wird in den Medien zudem ein Diskussionsstand von vor einem Jahr.

Wie hat die Stadtverwaltung über das Thema informiert?
Im Jugendhilfeausschuss, bei diversen Gesprächen mit den Medien und politischen Informationsveranstaltungen hat die Verwaltung wiederholt und kontinuierlich deutlich gemacht,
- dass die grundsätzliche Ausrichtung des Lükaz nicht in Frage gestellt wird,
- dass Kinder- und Jugendangebote Vorrang haben vor Veranstaltungen für Erwachsene
- dass es keine Reaktivierung eines Kinder- und JugendZENTRUMS geben wird.

2. Klarstellung: Der bisherige Leiter wurde NICHT wegen inhaltlicher Diskussionen über die Ausrichtung des Lükaz auf eine andere Position gesetzt.

Richtig ist: Es gab mehrere arbeitsrechtliche Belange, die der Grund für eine Versetzung waren.

Die konkreten arbeitsrechtlichen Vergehen gehören unserer Auffassung nach wie vor nicht in die Zeitung oder eine öffentliche Diskussion. Auch zum Schutz des Mitarbeiters.

 

Wir hoffen nun -auch im Namen des Lükaz-Teams-, dass die Missverständnisse um das Lükaz nun endgültig ausgeräumt sind und wir alle wieder gemeinsam zum Wohl des Lüner Kultur- und Aktionszentrums arbeiten können.

Mit freundlichen Grüßen,
Horst Müller-Baß
Erster Beigeordneter Stadt Lünen


 

Onlinetickets

Das LÜKAZ bietet für ausgewählte Parties und Konzerte Onlinetickets an. Ihr bekommt sie Online, per Post und an allen CTS - Vorverkaufstellen. Aktuelle LÜKAZ - Tickets: www.eventim.de

TOP